SSV 90 Landsberg e.V.

Erste verliert am Freitag, Zweite gewinnt erneut

Henning Thürer, 11.09.2017

Erste verliert am Freitag, Zweite gewinnt erneut

Der dritte Spieltag verlief für die beiden Herrenteams des SSV 90 Landsberg gänzlich verschieden. Während die Landesligavertretung unter Flutlicht mit 2:0 in Lüttchendorf unterlag, gewann die Reserve daheim mit 3:1 gegen Eisdorfs Zweite.

Bereits am Freitag trat die Mannschaft von Trainer René Mikolaizek in Lüttchendorf an. Die Hausherren gingen dabei nach einer guten Viertelstunde in Führung (16') und konnten noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen (36'). Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Spielende.

Die Landsberger Zweitvertretung machte es am Samstag besser, auch wenn die Fans bis zur 68. Minute auf den ersten Treffer der Gastgeber warten mussten. Phillip Tettich erzielte das 1:0. Ein Doppelpack binnen 60 Sekunden sorgte dann für die Entscheidung. Zunächst war Fabian Weber (83') erfolgreich, nur kurz darauf unterlief den Eisdorfer Gästen ein Eigentor (84'). In der 87. Minute konnten diese noch den Ehrentreffer zum 3:1 Endstand erzielen.


Zurück